Es gibt viele gute Gründe für die Region Greater Copenhagen als Standort auch für Ihre Expansion in den Norden.

WTM Engineers

WTM Engineers

Die Region Greater Copenhagen wächst – und bietet damit eine Vielzahl an Projekten und Ausschreibungen in den Bereichen Stadtplanung und Stadtentwicklung. Durch seine Nähe zu den skandinavischen Märkten erwies sich die Region Greater Copenhagen als der ideale Standort für die beratenden Ingenieure WTM Engineers International für eine Niederlassung im Norden.

MMG Ingenieurgesellschaft

MMG Ingenieurgesellschaft

Das Berliner Unternehmen MMG Ingenieurgesellschaft ist Spezialist im Bereich der Planung logistischer und automatisierter Transportlösungen für den Krankenhausbereich. Dänemarks Investitionen in den Bau und in die Renovierung von insgesamt 16 so genannten „Superkrankenhäusern“ macht die Region Greater Copenhagen zu einem attraktiven Standort.

Energieversorger E.ON

Energieversorger E.ON

Ehrgeizige Klimaziele machen Dänemark attraktiv für First Mover im Bereich des grünen Transports. Der global agierende Energiekonzern E.ON hat deshalb in der Region Greater Copenhagen die Geschäftsbereiche (Bio)Gas für Fahrzeuge sowie Infrastruktur für Elektrofahrzeuge neu aufgebaut.

Life_science_in_Denmark_PhotoCredit_DTU

Medioconomics

Zwei international anerkannte Life Science Cluster gaben schließlich den Ausschlag für das deutsche Auftragsforschungsinstitut Medioconomics, sich in der Region Greater Copenhagen niederzulassen: Dänemarks Life Science Cluster Biopeople und das Life Science Cluster der Region Greater Copenhagen, Medicon Valley.

Biomasse-Versorger Brüning

Biomasse-Versorger Brüning

Der niedersächsische Biomasse-Versorger Brüning Gruppe wählte die Region Greater Copenhagen als Standort für seine Aktivitäten in Dänemark und Nordeuropa. Im Juni 2015 eröffnete das Unternehmen sein Büro im Norden Kopenhagens – das erste Auslandsbüro der Gruppe.